Über mich

Mein bürgerlicher Name ist Marco Röss. Genteki ist mein buddhistischer Name, den ich seit 2004 auch als Künstlernamen verwende.

1966 in Thun (Schweiz) geboren, ging ich nach der obligatorischen Schulzeit in einem berner Architekturbüro als Hochbauzeichner in die Lehre und arbeitete auf diesem Beruf bis 1992. Während dieser Zeit zeigte ich meine Bilder an mehreren Ausstellungen.

1993 zog ich nach Okayama (Japan) wo ich zuerst zwei Jahre lang die Sprache studierte. Während einem weiteren Jahr widmete ich mich ausschliesslich dem Training von Kyudo (japanisches Bogenschiessen), Taichi und Shodo. Nach zwei Jahren Arbeit in einem Architekturbüro, kehrte ich 1999 wieder in die Schweiz zurück.

In der Schweiz verdiente ich meine Brötchen zuerst im Uhrenverkauf, als Hilfspfleger in der Psychiatrie und als Reiseleiter/Dolmetscher bevor ich das Studium zum dipl. Sozialpädagogen absolvierte. In Institutionen für Menschen mit einer Behinderung leitete ich ca. neun Jahre lang Kreativateliers, absolvierte den Kaderkurs der Diplomausbildung für Heimleitungen und machte einen CAS-Abschluss für Mediative Konfliktintervention der Berner Fachhochschule.

2004 verbrachte ich noch einmal einige Monate in Japan um das Land intensiv zu bereisen und auch einige Wochen im Zen-Kloster zu meditieren.

2007 eröffnete ich mein Shodo-Atelier "Kaikatsuan" 快活庵, wo ich unter anderem Shodo unterrichte. Seither führe ich auch Workshops in Schulen, Firmen oder Kampfsportclubs durch.

Daneben halte ich auch Vorträge über den Buddhismus und besuche Schulklassen.

 

Hauptberuflich war ich 2014 bis 2021 im "Haus der Religionen" in Bern tätig, wo ich insbesondere für die Ausstellungen zuständig war, aber auch Qi Gong, Zazen und Buddhismus-Workshops anbot. 

 


Nach fast zwei Jahrzehnten Mit- und Aufbauarbeit an einem Projekt, bin ich dabei mich beruflich neu zu orientieren.

Könnte es sein, dass Sie eine interessante Aufgabe für mich haben?

Dann finden Sie hier die Webseite mit Angaben zu meinem beruflichen Werdegang.


2009 ist mein Buch ZEN - weil es glücklich macht erschienen.

Neben einer einfachen Einführung in Zen-Buddhismus und Shodo enthält es viele Zen-Sprüche mit Erklärungen. Jeder Spruch ist auch in Sosho geschrieben und mit einer lockeren Tuschmalerei illustriert.

 

Werner Kristkeitz Verlag

ISBN 978-3-932337-31-4

Download
Dhodo - Weg der Schrift, Tuschespuren und Kampfkunst
Artikel von Genteki im "Dojo", der Zeitschrift des schweizerischen Judo-Verbandes
121_Shodo_ak.pdf
Adobe Acrobat Dokument 194.4 KB